Gemeinsam etwas bewegen:
Mitwirkende und Hortmitarbeiter über SPORT IM HORT
„Lernen durch Projektarbeit fördert den Erwerb von beruflicher Handlungskompetenz. Durch die gelungene Lernortkooperation bereitet das Sport im Hort Projekt sowohl Lehramtsstudierende, als auch angehende ErzieherInnen erfolgreich auf ihren späteren Beruf vor.“
Bruno Albrecht, Schulleiter der Fachakademie für Sozialpädagogik Starnberg

„Unter dem Motto „Bewegung macht gesund“ haben wir uns gemeinsam mit allen Projektbeteiligten für mehr Bewegung in unserer Einrichtung eingesetzt. Inzwischen sind die Sport im Hort Stunden ein fester Bestandteil in unserem Tagesablauf.“
Claudia Lorenz, Leitung im städtischen Kinderhort in Starnberg

„In einem Alltag, wo dem Bewegungsdrang der Kinder nur noch in geringem Maße nachgekommen wird, ist es wichtiger denn je, Möglichkeiten zu schaffen, um eine gesunde Lebensweise zu fördern. Durch Sport im Hort werden Kinder- und Jugendtagesstätten nachhaltig dabei unterstützt.“
Janina Melcher, Fachberatung Sport, Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München